SA 10/03
Paul’s Artists present: It’s Our House

Matthias Vogt (Motorcitysoul / Re:jazz / Frankfurt)
Phyllis Blessing ( Palais / München)

Paul’s Artists (Climax Institutes / Stuttgart)

Als Idee bestand dieser lang gehegte „Bookingwunsch“ schon eine ganze Weile. Dazwischen kam nur: Termine finden, wieder schieben, noch mal neu planen. Man kennt es ja. Und die Paul’s blieben trotzdem hartnäckig, sodass sie sich nun umso mehr freuen können, Nägel mit Köpfen gemacht zu haben und im März stolz auszurufen: Frankfurt is in the house again! Als ausgebildeter Musiker, der u. a. mit der Band Re:jazz gemeinsam spielt, sowie auch als viel reisende DJ Matthias Vogt hat besagter Gast musikalisch sicher weit mehr als nur zwei Leben. Während er den Jazz-Konzertgängern etwa als Pianist ein feststehender Begriff ist, kennen ihn Clubgänger als DJ und Produzent sowie Teil des Duos Motorcitysoul (M. Vogt und DJ C-Rock), mit dem er auch im Cocoon Club die „Our House“-Veranstaltung ins Leben rief. In seiner Funktion als DJ hat Matthias mittlerweile alle Kontinente bereist, unter anderem spielte er in New York, London, Paris, Sydney, Sao Paolo oder Tokio. Seine elektronischen Musikproduktionen releast er derzeit bei Labels wie Polytone, Anjunadeep oder Blossom Kollektiv. Hier erscheint Anfang 2018 übrigens auch sein jüngstes Release, die „Voyeur“-EP. Parallel dazu noch ein Release mit Ausnahme-Act Huxley und Kollaborationen mit House-Legenden wie Satoshi Tomiie, Chez Damier oder Ian Pooley. Sein Fokus liegt dabei stets auf House mit großer musikalischer Tiefe, viel Emotionalität und konstantem Club-Groove. Aber auch mit stetigen Überraschungen wie seinen unverkennbaren Jazz-Einflüssen oder mit einem geübten Griff in die Klassiker-Kiste kann in seinem DJ-Set jederzeit gerechnet werden. Von Vorhersehbarkeit oder Gleichförmigkeit kann dabei aber nicht die Rede sein, im Gegenteil – Matthias Vogt macht Musik von und für offene Ohren! Der zweite Gast des Abends ist Phyllis Blessing aus dem Palais Club in München. Sie ist nicht nur ein mindestens ebenso großer Fan von Matthias Vogt, sondern stellt an diesem Abend auch – gemeinsam mit dem Gastgeber Axel von den „Paul’s Artists“ – das musikalische Rahmenprogramm dar. Von ganz locker deep und groovy zu Beginn des Abends bis hin zum fulminanten Ende gegen acht wird hier ein immer engmaschiges Netz aus Beats gesponnen, in dem man sich einfach nur einfangen lassen, verfangen, mitschwimmen und ganz tief verlieren kann.

www.fb.com/djmatthiasvogt
www.soundcloud.com/matthias-vogt
www.discogs.com/de/artist/83953-Matthias-Vogt
www.youtube.com/watch?v=UOB8NkF4rNU
www.paulsartists.de

Next Events
DO
18/10
– geschlossene Gesellschaft –
Einlass nur mit Einladung!
FR
19/10
Recommended
Moritz Esyot & Herr Bauer (Recommended)
Kiehl (Midnight Service)
Louis XIV (Delinquent Network)
SA
20/10
Traumraum der Liebe – Selbstliebe Workshop – ab 21 Uhr bis 23 Uhr –
Cruzo Lively (Studio Lively / Traumraum)
Visuelle Liebe (Visuals & Deko)
SA
20/10
Traumraum der Liebe – ab 23 Uhr –
LDS (LOVEiT)
Hausbois (Shook!)
Patrick Zigon (Traumraum / Konstanz)
Clochard (Traumraum / Stuttgart)
DO
25/10
Fullproof123up pres. Fassade Records
Julian DLR
Ben Muetsch
Björn Scheurmann (Fassade Rec. / Affin)
FR
26/10
Martin Eyerer pres. Kupferberg
Martin Eyerer (Kling Klong / Session Deluxe)
Raphael Dincsoy (Flash / Session Deluxe)
Kupferberg (Stuttgart)
More Events

INFO

ADRESSE

Climax Institutes
Calwer Str. 25
70173 Stuttgart

-

ÖFFNUNGSZEITEN

DO: 22.00 - open end
FR, SA & vor Feiertagen: 23.00 - 8.00

VVS